Ausserordentlich ruhige Bächtelisnacht in Frauenfeld

Die Bächtelisnacht in Frauenfeld ist aussergewöhnlich ruhig verlaufen. Die Kantonspolizei Thurgau hat keine nennenswerten Zwischenfälle verzeichnet. Im Einsatz standen die Polizisten einmal, um bei einer Streiterei zu schlichten. Zudem mussten sie einige Male wegen Nachtruhestörungen ausrücken.

zoom zoom  

Automotor gerät in Schaffhausen in Brand

In Schaffhausen hat am Montagnachmittag der Motor eines Autos gebrannt. Verletzt wurde niemand, am Auto entstand jedoch Totalschaden.

zoom  

Silvesterchlausen im Appenzellerland

Schöne Chläuse (Bild: appenzellerland.ch)

Am 13. Januar wird im Appenzellischen der Silvester nach dem julianischen Kalender gefeiert. An diesem Tag ziehen die Silvesterchläuse mit ihren Masken und Schellen in Schuppeln (kleine Gruppen) von Haus zu Haus, um ein gutes Jahr zu wünschen.

zoom zoom  

Winterthur-Sennhof: Schwerverletzter nach Streit

Bild: RADIO TOP/Michelle Porchet

In Sennhof bei Winterthur ist am Dienstagnachmittag ein grösserer Polizeieinsatz im Gang gewesen. Grund dafür war eine gewalttätige Auseinandersetzung. Bei dieser wurde ein Mann schwer verletzt. Zwei Personen wurden verhaftet.

zoom zoom zoom zoom  zoom zoom zoom zoom zoom  zoom  

Polizei zieht zwei Gucklochfahrer aus Verkehr

In den St.Galler Gemeinden Gossau und Buchs sind am Sonntag zwei Autofahrer mit vereisten Scheiben unterwegs gewesen. Im Auto in Gossau war die Sicht so stark eingeschränkt, dass der Autofahrer die Polizei erst nach dem Einschalten der Sirene und des Blaulichts bemerkte.

zoom  

Pfadi Winterthur Spieler ziehen sich für die Vereinskasse aus

Im Rahmen eines Fotoshootings haben sich vier Spieler von Pfadi Winterthur halbnackt ausgezogen und sich vor der Kamera in Pose geworfen. Dies, um die Vereinskasse aufzubessern. Das Shooting fand im Eingangsbereich des Proficenters Hasler + Co. statt.

zoom zoom zoom zoom  zoom zoom zoom zoom zoom