zurück

Durchstich im Ruckhaldetunnel

Am Donnerstagmorgen fand der offizielle Durchstich im Ruckhaldetunnel statt. Der 700 Meter lange Tunnel, der die Zahnradstrecke aufheben wird, soll 2018 für Züge befahrbar sein. RADIO TOP war beim Durchstich dabei.

20.07.2017 / 11:44 / von: vdi
Seite drucken Kommentare
0
RADIO TOP war beim Durchstich dabei. (Bild: RADIO TOP / Noah Schefer)

RADIO TOP war beim Durchstich dabei. (Bild: RADIO TOP / Noah Schefer)

(Bild: RADIO TOP / Noah Schefer)

(Bild: RADIO TOP / Noah Schefer)

(Bild: RADIO TOP / Noah Schefer)

(Bild: RADIO TOP / Noah Schefer)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Vor eineinhalb Jahren begannen die Bauarbeiten am Ruckhaldetunnel, der laut der Appenzeller Bahnen die beste Alternative zur Zahnradstrecke sei. Das 90 Millionen teure Projekt ist nun im Endspurt.

Der Durchstich erfolgte am Donnerstagmorgen. 

Der RADIO TOP-Beitrag zum Thema: 

audio

RADIO TOP war vor Ort: 

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare