Pull down to refresh...
zurück

EHC Winterthur verliert – und glaubt weiterhin an die Playoffs

Nach einem knappen Spiel verlieren die Winterthurer mit 3:4 nach Penalty-Schiessen gegen die Rapperswil-Jona Lakers. Bis zum letzten Playoff-Platz sind es nun 13 Punkte. Adrian Wichser erzählt im Interview mit RADIO TOP, dass er weiter an die Playoffs glaubt.

17.01.2018 / 21:47 / von: rwa/sfa
Seite drucken Kommentare
0
Bild: twitter.com / @MySports_CH

Bild: twitter.com / @MySports_CH

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Minute vor Schluss führten die Winterthurer noch mit 3:2. Dann gelang Antonio Rizello von den Rapperswil-Jona Lakers allerdings noch der Ausgleich. In der Verlängerung fielen keine Tore und das Penalty-Schiessen musste entscheiden. Dort trafen die Gäste zwei Mal, während dem Heimteam kein Tor gelang.

Adrian Wichser vom EHC Winterthur im RADIO TOP Regio-Sport:

Audio-File

 

Adrian Wichser vom EHC Winterthur kann der Partie trotzdem etwas Positives abgewinnen: «Wir haben flüssig gespielt und den Puck besser in unseren Reihen gehalten als in anderen Partien. Aber man muss wirklich sagen: Die Lakers sind ein starker Gegner. Wir haben in der Defensive relativ konsequent gespielt, auch wenn wir ein paar Probleme hatten.»

Konsequent - bis zur Schlussminute. Nach der knappen Niederlage steht der EHC Winterthur auf dem zweitletzten Tabellenplatz. Bis zum Strich - und damit bis in die Playoffs - fehlen im Moment 13 Punkte. Trotzdem verliert Adrian Wichser den Glauben an die Playoffs noch nicht: «Wir müssen daran glauben! Wir bereiten uns auf die nächsten Spiele vor. Am Freitag spielen wir gegen Langenthal, am Sonntag gegen den HC Thurgau. Solange es noch irgendwie möglich ist, müssen wir den Glauben an die Playoffs behalten.»

Einzelmeldung - Eishockey - Zürich - Winterthur - Rapperswil-Jona Lakers 3:4 (1:1, 1:1, 1:1, 0:0) n.P.

873 Zuschauer. - SR Wirth/Urban, Vermeille/Huguet. - Tore: 8. Homberger (Wieser, Kobach/Ausschluss Vogel) 1:0. 17. Hügli (Lindemann, Berger) 1:1. 26. Mason (Berger, Hügli) 1:2. 39. Ranov (Wieser, Blatter) 2:2. 54. Wichser (Zagrapan/Ausschluss Sataric) 3:2. 60. (59:02) Rizzello (Berger, Morin) 3:3 (ohne Torhüter). - Penaltyschiessen: Ranov-, Hügli-; Zagrapan-, Knelsen 0:1; Lehmann-, Morin-; Wichser-, Mason 0:2. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Winterthur, 2mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare