Pull down to refresh...
zurück

Hirscher erstmals Olympiasieger

In der Alpinen Kombination holt sich Marcel Hirscher seine erste Olympia-Goldmedaille. Damit schliesst er die letzte grosse Lücke in seinem Palmares. Silber und Bronze gehen an Alexis Pinturault und Viktor Muffat-Jeandet aus Frankreich.

13.02.2018 / 03:47 / von: dbu
Seite drucken Kommentare
0
Holt Marcel Hirscher seine erste Olympia-Goldmedaille? (Bild: Printscreen SRF)

Holt Marcel Hirscher seine erste Olympia-Goldmedaille? (Bild: Printscreen SRF)

Mauro Caviezel ist als 9. nach der Abfahrt bester Schweizer (Bild: Printscreen SRF)

Mauro Caviezel ist als 9. nach der Abfahrt bester Schweizer (Bild: Printscreen SRF)

Was gelingt Weltmeister Luca Aerni? (Bild: Printscreen SRF)

Was gelingt Weltmeister Luca Aerni? (Bild: Printscreen SRF)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Hirscher gewann die Kombination 23 Hundertstel vor dem Franzosen Alexis Pinturault und 1,02 Sekunden vor dessen Landsmann Victor Muffat-Jeandet. Bisher stand Hirscher bei Olympia mit einer einzigen Silbermedaille zu Buch, die er vor vier Jahren in Sotschi im Slalom errungen hatte.

Die Schweizer konnten nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen. Luca Aerni, der Kombinations-Weltmeister von 2017, belegte als bester der vier Athleten von Swiss-Ski Platz 11. Der Berner hielt sich nur knapp vor dem WM-Dritten Mauro Caviezel (12.) und Carlo Janka (15.). Justin Murisier schied im Slalom aus.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare