Pull down to refresh...
zurück

Neuhausen am Rheinfall testet autonome Busse

In Neuhausen am Rheinfall könnten bald autonome Busse unterwegs sein. Die Verkehrs-Betriebe Schaffhausen haben am Dienstag einen Pilot-Versuch mit einem selbstfahrenden Bus vorgestellt. Geplant ist, dass dieser dereinst Touristen zum Rheinfall transportiert.

04.07.2017 / 15:29 / von: mpo
Seite drucken Kommentare
0
Bild: Verkehrsbetriebe Schaffhausen

Bild: Verkehrsbetriebe Schaffhausen

Bild: RADIO TOP

Bild: RADIO TOP

Bild: RADIO TOP

Bild: RADIO TOP

0
Schreiben Sie einen Kommentar

In den nächsten Wochen steht eine Teststrecke für den Bus zur Verfügung, später soll dieser den Ortskern mit dem Rheinfall verbinden. Bereits heute werden verschiedene Verkehrsarten wie Taxi, Bus, Bahn unter dem Stichwort Mobilität zusammengefasst. Dieser Trend dürfte mit der Einführung autonomer Fahrzeuge nochmals stark zunehmen, denn diese beantworten die Frage nach der «ersten und letzten Meile».

Getestet wird direkt vor Ort mit einem eigenen, autonom fahrenden Bus. Er besitzt eine Transportkapazität von 11 Personen. Die Höchstgeschwindigkeit des elektrischen Fahrzeugs beträgt zunächst 25 km/h. Der Trapeze-Bus hat kein Lenkrad, er fährt und hält selbstständig – dabei ist kein Fahrer anwesend und bald auch keine Begleitperson mehr erforderlich.

 

RADIO TOP-Beitrag zu den autonomen Bussen:

audio

 

Falls sich der Bus unerwarteten Hindernissen oder Fussgängern nähert, stoppt er selbstständig. Die Reaktionszeit solcher Busse ist dank der fortgeschrittenen Technologie kürzer als diejenige eines Menschen. Mithilfe seiner zahlreichen Sensoren bewältigt er auch enge Passagen mit erstaunlicher Leichtigkeit.

In einer zweiten Phase soll der autonome Bus den Transportmix des Verkehrsbetriebs Schaffhausen VBSH in der Gemeinde Neuhausen am Rheinfall ergänzen. Touristen gelangen dann mit dem autonomen Fahrzeug direkt zum Rheinfall. Jährlich besuchen rund 1,5 Mio. Menschen diese Attraktion. Zusteigen können die Fahrgäste sowohl im Zentrum als auch an den diversen Bushaltestellen. Informations-Stelen liefern den Fahrgästen Echtzeitinformation zu Abfahrt, Ankunft und Umsteigemöglichkeiten.

Das TELE TOP-Video zum Thema: 

Was in Neuhausen getestet wird, könnte weltweiten Einfluss auf den künftigen Betrieb autonomer Fahrzeuge im Personentransport haben.

 

Video zur Testfahrt mit dem autonomen Bus:

Beitrag erfassen

Keine Kommentare