Pull down to refresh...
zurück

Einbrüche im Appenzellerland

In den letzten tagen wurde in Stein und Wald je ein Einbruch verübt. Die bislang unbekannte Täterschaft nutzte dabei die Abwesenheit der Bewohner und beraubte sie.

21.10.2017 / 11:33 / von: meg
Seite drucken Kommentare
0
Arbeit nach Einbrüchen für die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden (Bild: ar.ch)

Arbeit nach Einbrüchen für die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden (Bild: ar.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Gleich zweimal wurden in kurzer Zeit Wohnhäuser von Einbrechern heimgesucht. In beiden Fällen verschafften sich die Täter gewaltsam Zugang in die Häuser und suchten dort Wertgegenstände. Dabei entstand Sachschaden von mehreren Hundert Franken.

Das Diebesgut und ein möglicher Zusammenhang kann noch nicht festgestellt werden, teilt die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mit. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare