Pull down to refresh...
zurück

Appenzell Innerrhoden: Gleitschirmpilot stürzt in den Tod

Ein 28-jähriger Gleitschirmpilot ist am Samstagnachmittag in der Nähe von Gonten AI abgestürzt. Er starb noch auf der Unfallstelle.

15.04.2018 / 08:40 / von: ano/sda
Seite drucken Kommentare
0
Gonten (Bild: google.maps.ch)

Gonten (Bild: google.maps.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der brevetierte Gleitschirmpilot war vom Kronberg aus zu seinem Flug gestartet, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden am Sonntag mitteilte. Kurz vor 15.30 stürzte er aus noch unbekannten Gründen in Gonten ab.

Die Rega konnte den Mann zwar schnell finden. Doch die Reanimationsbemühungen blieben erfolglos. Die Kantonspolizei hat Abklärungen zur Unfallursache aufgenommen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare