Pull down to refresh...
zurück

Balgach: Pferdegespann galoppiert in Auto

Am Sonntagabend ist ein Pferdegespann mit zwei Pferden auf der Kreuzung Grünenstein-/Hauptstrasse in ein Auto galoppiert. Die Pferde wurden dabei leicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

09.07.2018 / 11:20 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Am Sonntagabend ist ein Pferdegespann mit zwei Pferden auf der Kreuzung Grünenstein-/Hauptstrasse in ein Auto galoppiert. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Sonntagabend ist ein Pferdegespann mit zwei Pferden auf der Kreuzung Grünenstein-/Hauptstrasse in ein Auto galoppiert. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Sonntagabend ist ein Pferdegespann mit zwei Pferden auf der Kreuzung Grünenstein-/Hauptstrasse in ein Auto galoppiert. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Sonntagabend ist ein Pferdegespann mit zwei Pferden auf der Kreuzung Grünenstein-/Hauptstrasse in ein Auto galoppiert. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der 63-jährige Kutscher lenkte sein Pferdegespann die Grünenstrasse in Richtung Schloss hinauf. Als eines der Pferde den Halt verlor und stürzte, wollte der Kutscher Hilfe leisten. Als er sich dem gestürzten Pferd näherte, versuchte das zweite Pferd, um das am Boden liegende herumzulaufen. Dadurch drehte sich die Kutsche um 180 Grad in Richtung Tal. Dies teilt die Kantonspolizei St.Gallen am Montag mit. 

Plötzlich richtete sich das gestürzte Pferd selbstständig auf und galoppierte mit dem zweiten Pferd ohne Kutscher talwärts in Richtung Kreuzung. Dort liefen die Pferde schliesslich frontal in die rechte Autoseite einer 33-jährigen Autofahrerin. Die Pferde zogen sich beim Zusammenstoss leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 25'000 Franken.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare