zurück

Rapperswil-Jona: Einbrecherinnen in flagranti festgenommen

Am Freitagmorgen hat die Kantonspolizei St.Gallen zwei mutmassliche Einbrecherinnen auf frischer Tat ertappt. Die beiden wurden in einem Mehrfamilienhaus an der Hummelbergstrasse festgenommen.

10.11.2017 / 15:44 / von: nsh
Seite drucken Kommentare
1
Symbolbild: pixelio.de / Rike

Symbolbild: pixelio.de / Rike

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Es handelt sich bei den Einbrecherinnen um eine 15-jährige und eine 19-jährige Frau. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen  haben sich die Beiden in den fünften Stock des Mehrfamilienhauses begeben. Von einem Fenster aus gelangten sie dann auf die Terrasse einer Wohnung. Durch die Terrassentür brachen sie dann in die Wohnung ein, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Eine Person aus einem Nachbarsgebäude beobachtete die Situation und verständigte die Polizei. Diese konnte die beiden mutmasslichen Täterinnen im Treppenhaus anhalten und festnehmen.

Beide Frauen trugen eine Handtasche und Schmuck bei sich, welche aus der betroffenen Wohnung stammte. Weiter wurde Einbruchswerkzeug festgestellt.

Beitrag erfassen

Werner
am 10.11.2017 um 15:51
Waren es ähnlich ,ich denke schon! Oder nicht,ähhm?