zurück

Raser im Kanton St.Gallen

Am Sonntag hat die Kantonspolizei St.Gallen an verschiedensten Orten Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei sind 17 Personen mit teils sehr hohen Geschwindigkeiten gemessen worden.

17.07.2017 / 11:59 / von: nsh
Seite drucken Kommentare
0
Bild: wikipedia.org / Kecko unter Creative Commons

Bild: wikipedia.org / Kecko unter Creative Commons

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein 26-jähriger Motorradfahrer war besonders schnell unterwegs. Bei erlaubten 50 km/h fuhr er rund 131 km/h schnell. Ihm wurde der Ausweis abgenommen und das Motorrad sichergestellt.

Alle der 17 Personen werden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen in einer Mitteilung. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare