Pull down to refresh...
zurück

St.Gallen: Mehrere Autos mit vereisten Scheiben unterwegs

In der Stadt St.Gallen ist es in letzter Zeit vermehrt zu Anzeigen wegen vereisten Fahrzeugscheiben gekommen. Am Donnerstagmorgen wurden zwei Autofahrer angezeigt.

07.12.2017 / 15:38 / von: ano
Seite drucken Kommentare
0
Vereiste Scheiben (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

Vereiste Scheiben (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

Vereiste Scheiben (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

Vereiste Scheiben (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

Vereiste Scheiben (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

Vereiste Scheiben (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Patrouille hat am Donnerstagmorgen einen 42-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Frontscheibe und die Seitenscheiben waren stark vereist. Kurz darauf ging einer weiteren Patrouille ein 46-jähriger Autofahrer ins Netz. Dieser hatte die Scheiben nur mangelhaft vom Eis befreit. 

Wie die Stadtpolizei St.Gallen mitteilt, gefährde dieses Verhalten die Verkehrssicherheit. Beide Lenker mussten vor ihrer Witerfahrt die Scheiben vom Eis befreien. Beide wurden angezeigt. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare