zurück

Walenstadt: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus

Am frühen Donnerstagmorgen, ist eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Sie stahl Schmuck im Wert von mehreren hundert Franken. Der Sachschaden beträgt ebenfalls mehrere hundert Franken.

14.09.2017 / 10:07 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Walenstadt: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus. (Bild: Symbolbild / Screenshot / youtube.com / Kapo Thurgau)

Walenstadt: Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus. (Bild: Symbolbild / Screenshot / youtube.com / Kapo Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Donnerstag, 14. September 2017, kurz nach 3 Uhr morgens, ist eine unbekannte Täterschaft am Töbeliweg in Walenstadt in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Sie stahl Schmuck im Wert von mehreren hundert Franken. Der Sachschaden beträgt ebenfalls mehrere hundert Franken.

Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich über ein Fenster gewaltsam Zutritt zum Haus. Sie begab sich anschliessend in den oberen Stock und versuchte im Büro einen Korpus mit Werkzeug aufzubrechen. Als dies misslang, stahl die Täterschaft aus einem anderen Raum Schmuck im Wert von mehreren hundert Franken, wie die Kantonspolizei St.Gallen am Donnerstagmorgen mitteilt.

Als eine Bewohnerin des Hauses aufwachte und die Täterschaft bemerkte, floh diese durch die Haupteingangstür. Beim Täter soll es sich nach Aussagen der Hausbewohnerin um einen Mann mittlerer Statur handeln, der in etwa 175 bis 180 cm gross ist. Er soll dunkel gekleidet gewesen sein und eine Mütze getragen haben.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare