zurück

Wanderin in Sargans abgestürzt

Bei der Follaplatta ist am Sonntag kurz nach dem Mittag eine 30-jährige Wanderin abgestürzt und hat sich schwer verletzt. Sie musste von der Rega geborgen werden.

21.08.2017 / 11:21 / von: abl
Seite drucken Kommentare
0
Im steilen Gelände stürzte die Frau. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Im steilen Gelände stürzte die Frau. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die 30-Jährige wollte mit ihren beiden Begleitern über die Follaplatta den Gonzen besteigen. Sie stiegen über den Gonzenwald in Richtung Follaplatta auf. Nach dem Wald bogen sie falsch ab und versuchten, im unwegsamen Gelände voranzukommen.

Beim Abstieg löste sich ein Stein, an dem sich die 30-jährige festhielt. Die Frau stürzte daraufhin rund 25 Meter hinunter und blieb im auslaufenden Gelände liegen. Sie verletzte sich schwer.

Ein Begleiter stieg zu ihr hinab und betreute sie, bis die Rega eintraf. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare