Pull down to refresh...
zurück

Wildhaus sagt «Nein» zu Erlebnishotel

Die Gemeinde Wildhaus-Alt St.Johann sagt «Nein» zum Hotelprojekt der österreichischen Hotelkette Jufa und des Liechtensteiner Investors ITW. Sie wollen das Projekt nicht mit sieben Millionen Franken unterstützen.

15.04.2018 / 12:07 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Die Gemeinde Wildhaus-Alt St.Johann sagt «Nein» zum Hotelprojekt der österreichischen Hotelkette Jufa und des Liechtensteiner Investors ITW. (Visualisierung: Kanton St.Gallen)

Die Gemeinde Wildhaus-Alt St.Johann sagt «Nein» zum Hotelprojekt der österreichischen Hotelkette Jufa und des Liechtensteiner Investors ITW. (Visualisierung: Kanton St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Ergebnis ist mit 749 Nein- und 463 Ja-Stimmen deutlich. Die Bewohner von Wildhaus - Alt St.Johann sind gegen eine Investition von sieben Millionen Franken für ein neues Erlebnishotel. 

Das Projekt war in der Gemeinde Wildhaus-Alt St. Johann von anfang an umstritten. Kritik kam vor allem von einheimischen Hoteliers, die seit Jahren mit sinkenden Logiernächtezahlen kämpfen. Sie fürchteten, dass das neue Hotel ihre Schwierigkeiten noch verschärfen würde.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare