Pull down to refresh...
zurück

Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser in Oberuzwil

In Oberuzwil im Kanton St.Gallen haben Einbrecher gleich an zwei Orten zugeschlagen. Dabei haben sie Schmuck gestohlen. Weiter haben sie Sachschaden von mehreren tausend Franken angerichtet.

16.04.2018 / 09:33 / von: cde
Seite drucken Kommentare
0
Die Einbrecher haben sich über eine Glastür Zugang zu einem der Häuser verschafft. (Symbolbild: martaposemuckel)

Die Einbrecher haben sich über eine Glastür Zugang zu einem der Häuser verschafft. (Symbolbild: martaposemuckel)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Einbrüche sind zwischen Samstagmittag und Sonntagabend passiert. Die Einbrecher sind über ein Fenster in ein Einfamilienhaus im Weingarten eingebrochen. Im Haus haben sie mehrere Schmuckstücke gestohlen, wie die Kantonspolizei St.Gallen in einer Mitteilung schreibt.

Später haben sich Einbrecher an der Rehweidstrasse über eine Glastür Zugang zu einem Einfamilienhaus verschafft. Was sie dort genau gestohlen haben, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beträgt rund 3‘000 Franken.

Ob bei beiden Eibrüchen dieselben Räuber am Werk waren, ist noch unklar. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare