Pull down to refresh...
zurück

Thurgauer Polizei verhaftet Heroin-Dealer

Weil er Heroin dabei hatte, wurde ein 26-jähriger Albaner verhaftet. Die Hausdurchsuchung ergab, dass er dort noch einiges mehr hortete.

13.06.2018 / 15:45 / von: vsu/sda
Seite drucken Kommentare
0
Die Kantonspolizei Thurgau findet bei einer Hausdurchsuchung unter anderem 125 Gramm Heroin. (Symbolbild: Pixabay.com)

Die Kantonspolizei Thurgau findet bei einer Hausdurchsuchung unter anderem 125 Gramm Heroin. (Symbolbild: Pixabay.com)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Thurgauer Polizei hat Anfang Juni in Matzingen einen Dealer verhaftet, der 20 Gramm Heroin dabei hatte. In der Wohnung des 26-Jährigen fand die Polizei nun weitere 125 Gramm Heroin, Streckmittel und 1400 Franken Bargeld.

Gegen den Albaner wurde eine Strafuntersuchung eröffnet, wie die Thurgauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilt.

Bei der Hausdurchsuchung stiess die Polizei ausserdem auf einen 35-jährigen Kosovaren mit gefälschten kroatischen Reisepapieren. Der Mann wurde per Strafbefehl wegen Fälschens von Ausweisen, illegaler Einreise und Erwerbstätigkeit ohne Bewilligung verurteilt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare