zurück

Velofahrerin in Islikon angefahren

Am Freitagmorgen kurz vor 08:00 Uhr ist in Islikon eine Velofahrerin von einem Auto erfasst worden. Dies bestätigt die Kantonspolizei Thurgau auf Anfrage von RADIO TOP. Die Frau wurde unbestimmt verletzt.

10.11.2017 / 13:59 / von: nsh
Seite drucken Kommentare
0
Symbolbild: pixelio.de / Dietmar Meinert

Symbolbild: pixelio.de / Dietmar Meinert

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wollte eine 44-jährige Autofahrerin in Islikon vom Dorfweg in die Hauptstrasse einfahren. Dabei kam es zum Zusammenstoss mit einer vortrittsberechtigten Velofahrerin, die auf der Hauptstrasse in Richtung Frauenfeld unterwegs war.

Die 14-jährige Velofahrerin wurde verletzt und wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Die Unfallstelle wurde vorübergehend abgesperrt und die Feuerwehr Gachnang leitete den Verkehr um, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare