Pull down to refresh...
zurück

BECK Lyner gewinnt den 10. Winterthurer KMU-MAX

Das Traditionsgeschäft «BECK Lyner» aus Winterthur gewinnt den Unternehmerpreis des KMU Verbandes Winterthur und Umgebung. Mit dem Preis werden Firmen aus der Region ausgezeichnet, die durch «Herzblut, Exzellenz und Leidenschaft» auffallen.

17.05.2018 / 06:00 / von: gwu
Seite drucken Kommentare
0
Bei der Preisübergabe wird gejubelt. (Bild: TELE TOP / Natascha Messere)

Bei der Preisübergabe wird gejubelt. (Bild: TELE TOP / Natascha Messere)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Bäckerei Lyner ist die älteste Bäckerei auf dem Platz Winterthur, 1903 gegründet und immer von der Familie Lyner geführt. Die Bäckerei ist stetig gewachsen, nicht zu schnell aber Schritt für Schritt.

Marlies und Peter Lyner führen die Bäckerei Lyner seit 1998, in der vierten Generation. Peter Lyner eidg. dipl Bäcker-Konditor ist seit 1992 im Familienbetrieb tätig und Marlies Lyner ausgebildete Detailhandelsfachfrau seit 1996. Ihre Philisophie ist, handwerkliche Bäckerei-Konditorei-Confisérie Produkte aus natürlichen und regionalen Rohstoffen herzustellen und diese täglich frisch ihren Kunden zu verkaufen. Dies ist dank ihren Mitarbeitern möglich, welche tagtäglich dafür sorgen, dass Sie die frischen Produkte im Laden kaufen können. Das Lyner Team möchte ein einmaliges unvergessliches Einkaufserlebins vermitteln. Sie sind stolz, die Tradition weiterleben zu lassen.

Im Final hat sich der «BECK Lyner» gegen die «Spenglerei Schnyder AG» und die «Hutter Auto Riedbach AG» durchgesetzt. Die drei Firmen sind in einem Online-Voting durch die Winterthurer Bevölkerung aus sieben Nominierten erkoren worden. Die KMU-Max-Jury hat aus den dreien dann den Sieger erkoren.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare