zurück

Brand in altem Bauernhaus

Am Mittwochnachmittag kam es in Winterthur-Eidberg in einem alten Bauernhaus zu einem Küchenbrand. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

09.11.2017 / 15:51 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Brand in altem Bauernhaus. (Bild: Symbolbild / Pixelio.de / BettinaF)

Brand in altem Bauernhaus. (Bild: Symbolbild / Pixelio.de / BettinaF)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Mittwochnachmittag kam geriet eine Küche in einem Bauernhaus in Winterthur-Eidberg in Brand.  Dank dem schnellen Eingreifen der Rettungskräfte konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Hausbewohnerin wurde von der Ambulanz vor Ort ärztlich untersucht. Sie bliebt trotz starker Rauchentwicklung unverletzt. 

Der Brand ist ersten Ermittlungen zufolge durch Brennholz entstanden, dass zu nahe beim Herd gelagert wurde. Dieses Holz fing Feuer, welches sich anschliessend in der ganzen Küche ausbreitete. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare