zurück

EM-Gold für Stabhochspringerin Angelica Moser

Am dritten Tag der U23-Europameisterschaften in Bydgoszcz gab es bereits wieder zwei Medaillen für die Schweizer Delegation. Die Winterthurerin Angelica Moser gewann im Stabhochsprung Gold. Und Sarah Atcho lief in persönlicher Bestzeit über 200 m auf den Platz 2.

15.07.2017 / 20:31 / von: das /sda
Seite drucken Kommentare
0
Angelica Moser während dem Trainingslager in Südafrika (Bild: angelica-moser.ch)

Angelica Moser während dem Trainingslager in Südafrika (Bild: angelica-moser.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Damit feierte Olympia-Teilnehmerin Angelica Moser aus Andelfingen seit 2013 in jedem Jahr einen internationalen Titel. Zuvor war Moser bei den Youth Olympic Games, an der U20-EM und an der U20-WM ebenfalls nicht zu schlagen.

Kurz nach Mosers Titel doppelte die Westschweizerin Atcho über 200 m nach und lief drei Hundertstel hinter der Britin Finette Agyapong über die Ziellinie. Am Freitag gewann mit Caroline Agnou bereits eine Schweizerin eine Goldmedaille: Die Bielerin gewann nicht nur den Siebenkampf, sondern knackte mit 6330 Punkten auch den Schweizer Rekord und schaffte die Limite für die WM in London.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare