Pull down to refresh...
zurück

Hagel und Blitze im TOP-Land

Ein Gewitter ist über das TOP-Sendegebiet gefegt. Meteoschweiz hatte eine Unwetterwarnung der Stufe Rot herausgegeben. Der Schwerpunkt war im Bereich Radolfzell am Bodensee.

15.05.2018 / 19:35 / von: cde
Seite drucken Kommentare
0
Lokal besteht die Gefahr von Hagel, Sturmböen und Blitzen. (Symbolbild: pixabay.com/Oimheidi)

Lokal besteht die Gefahr von Hagel, Sturmböen und Blitzen. (Symbolbild: pixabay.com/Oimheidi)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Gewitter ist aus Nordost gekommen und hat sich mit einer Geschwindigkeit von 36 km/h in südwestliche Richtung bewegt. Lokal bestand die Gefahr von Hagel, Starkregen und Sturmböen. Die Blitzaktivität war hoch. Folgende Orte befanden sich auf der weiteren Zugbahn des Unwetters: Singen (Hohentwiel) (19:10), Steißlingen (19:10), Öhningen (19:13), Stein am Rhein (19:17), Kaltenbach (19:21), Oberstammheim (19:25), Niederneunforn (19:35), Altikon (19:37), Thalheim an der Thur (19:41), Dinhard (19:43), Seuzach (19:45). Angegeben ist die Ankunftszeit des Unwetters in dem Ort.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare