Pull down to refresh...
zurück

RTF 2018: Prominente Festtoreinweihung in Dinhard

Bis zu 6000 Turner werden am Regionalturnfest in Dinhard erwartet. Für die kleine Gemeinde eine grosse Herausforderung. Bis zum Start in zwei Monaten gibt es noch viel zu tun. Vorerst wurde aber am Wochenende das Festtor eingeweiht.

14.04.2018 / 16:50 / von: sbr/sbo
Seite drucken Kommentare
0
Das neue Festtor am Eingang des Festgeländes. (Screenshot: TELE TOP/Stefano Bollmann)

Das neue Festtor am Eingang des Festgeländes. (Screenshot: TELE TOP/Stefano Bollmann)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Bereits in zwei Monaten startet das Regionalturnfest 2018 in Dinhard. Festlich wurde das Eingangstor zum Festgelände eröffnet. Mit Moderator Beni Turnheer, Swiss Olympic Präsident Jürg Stahl und Stabhochspringerin Angelica Moser waren auch einige Prominente aus der Region beim Fest dabei. Sie freuen sich auf das Regionalturnfest. Bis zum Startschuss haben die Veranstalter aber noch viel vor.

Neben dem Regionalturnfest feiert der Turnverein Dinhard auch sein 100-Jähriges Bestehen. An den beiden Wochenenden Ende Juni sollen sich bis zu 6000 Turner in der kleinen Zürcher Gemeinde treffen.

Der TELE TOP Beitrag zur Festtoreinweihung in Dinhard: 

Video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare