zurück

Sachschaden bei Kellerbrand in Winterthur-Seen

Beim Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Winterthur-Seen ist am Samstagnachmittag ein Schaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

13.08.2017 / 16:36 / von: das
Seite drucken Kommentare
0
Symbolbild (Bild: twitter.com/KapoZuerich)

Symbolbild (Bild: twitter.com/KapoZuerich)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Berufsfeuerwehr konnte das Feuer, welches in einem Lattenverschlag ausgebrochen war, löschen. Die Bewohner mussten ihre Wohnungen vorübergehend verlassen, wie die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mitteilte. Laut dem Brandermittlungsdienst steht eine technische Brandursache im Vordergrund.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare