zurück

Egg: 79-jährige Autolenkerin bei Unfall auf A52 leicht verletzt

Bei einem Unfall auf der A52 bei Egg hat sich am Freitagnachmittag eine 79-jährige Autolenkerin leichte Kopfverletzungen zugezogen. Ihr 81-jähriger Beifahrer sowie zwei weitere Autofahrer blieben unverletzt.

12.08.2017 / 15:36 / von: nsh
Seite drucken Kommentare
0
Bild: Kantonspolizei Zürich

Bild: Kantonspolizei Zürich

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Wegen des Unfalls musste die Strasse zwischen Esslingen und Egg während mehrerer Stunden gesperrt werden.

Auslöser des Unfalls war ein 27-Jähriger, der mit seinem Auto Richtung Zürich fuhr. Aus unbekannten Gründen verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Dabei wurde das linke Vorderrad des Wagens abgerissen, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Das Rad wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und prallte frontal gegen das Fahrzeug der 79-Jährigen. Dadurch kollidierte auch dieses Auto mit der Leitplanke, wobei ebenfalls ein Rad abgetrennt wurde und gegen das Fahrzeug eines weiteren Autofahrers auf der Gegenfahrbahn katapultiert wurde.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare