Pull down to refresh...
zurück

Immobilienpreise im Kanton Zürich werden sinken

Die Preise für Wohneigentum im Kanton Zürich sind seit Jahresbeginn um 5,3 Prozent gestiegen. Dies zeigt der neue Wohneigentumsindex der Zürcher Kantonalbank, der am Donnerstag lanciert wurde. Neu wird die Entwicklung in drei verschiedenen Preisregionen ausgewiesen: See, Regio und Land.

 

12.10.2017 / 14:40 / von: mle/sda
Seite drucken Kommentare
0
Immobilienpreise im Kanton Zürich werden sinken. (Bild: Symbolbild / pixabay.com)

Immobilienpreise im Kanton Zürich werden sinken. (Bild: Symbolbild / pixabay.com)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Preisanstieg beim Wohneigentum im Kanton Zürich ist vorbei. «Wir sind am Ende eines Zyklus angelangt, die Preise werden im nächsten Jahr um 0,5 Prozent zurückgehen», sagte Peter Meier, Leiter Analytics Immobilien bei der Zürcher Kantonalbank (ZKB), am Donnerstag während der Präsentation des neuen Zürcher Wohneigentumsindexes (ZWEX).

Grosse Ausschläge erwartet die ZKB dabei nicht. «Wir gehen davon aus, dass sich die Rückgänge relativ homogen über den gesamten Kanton entwickeln werden», erklärte Meier im Interview mit AWP Video.

video 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare