Pull down to refresh...
zurück

Polizei verhaftet in Rümlang fünf Animierdamen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochabend zusammen mit der Kommunalpolizei bei einer Clubkontrolle in Rümlang fünf Frauen verhaftet. Die Animierdamen verfügten über keine entsprechende Arbeitsbewilligung.

17.05.2018 / 10:08 / von: sbr/sda
Seite drucken Kommentare
0
Neben den fünf Frauen wurde auch der Clubbetreiber festgenommen. (Symbolbild: pixelio.de/Paul-Georg Meister)

Neben den fünf Frauen wurde auch der Clubbetreiber festgenommen. (Symbolbild: pixelio.de/Paul-Georg Meister)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Polizisten kontrollierten den Club um 22.30 Uhr, wie die Kantonspolizei am mitteilt. Der Clubbetreiber, ein 41-jähriger Schweizer, wurde ebenfalls verhaftet. Ausserdem nahm die Polizei einen 20-jährigen Mazedonier vorübergehend fest, da er keine Ausweisdokumente dabei hatte.

Die fünf Frauen aus Albanien - alle zwischen 20 und 27 Jahre alt - und der Clubbetreiber müssen sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten. Ausserdem werden die Animierdamen nach dem Strafverfahren dem Migrationsamt zugeführt. Dieses prüft fremdenpolizeiliche Massnahmen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare