Pull down to refresh...
zurück

Stadtpolizei Zürich verhaftet mehrere Diebe

In den Nächten von Freitag auf Samstag und der folgenden sowie am Sonntagmorgen hat die Stadtpolizei Zürich im Kreis 4 fünf Männer nach Diebstählen festgenommen. Teils halfen Passanten tatkräftig mit, die Gauner festzunehmen.

14.01.2018 / 12:08 / von: meg
Seite drucken Kommentare
0
Die Handschellen klickten in den vergangenen Tagen gleich mehrfach (Symbolbild: pixelio.de/Paul Georg Meister)

Die Handschellen klickten in den vergangenen Tagen gleich mehrfach (Symbolbild: pixelio.de/Paul Georg Meister)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

In der Nacht auf Samstag beobachteten Gäste einer Bar an der Hohlstrasse im Kreis 4, wie ein Unbekannter in den unbeaufsichtigten Rucksack einer Frau griff. Als sie die 23-Jährige darauf ansprachen, bemerkte das Opfer, dass ihr Portemonnaie entwendet wurde.

Die Augenzeugen konnten den eingetroffenen Polizisten den Verdächtigen zeigen. Der mutmassliche 32-jährige Dieb wurde verhaftet, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt. Das Portemonnaie konnte im Hinterhof der Liegenschaft aufgefunden werden.

In der Nacht auf Sonntag kurz nach 00.30 Uhr wurde ein 23-jähriger Passant an der Sihlhallenstrasse von einem Unbekannten angesprochen und abgelenkt. Nachdem sich der Mann wieder entfernt hatte, bemerkte der Mann, dass sein Portemonnaie gestohlen wurde. Rund 20 Minuten später widerfuhr einem 21-Jährigen an der Brauerstrasse dasselbe. Drei Männer lenkten ihn ab und entwendeten ihm das Portemonnaie aus der Hosentasche.

Der Bestohlene konnte einen der Täter, einen 27-jährigen Mann, festhalten und der Polizei übergeben. Die beiden anderen mutmasslichen Diebe im Alter von 28 und 41 Jahren konnten durch die Stadtpolizei aufgrund der Beschreibungen der Opfer kurze Zeit später im Kreis 4 verhaftet werden.

Am Sonntagmorgen kurz vor 08.45 Uhr beobachtete ein Angestellter eines Lokals an der Langstrasse, wie ein Mann das Gebäude mit einer Handtasche verliess und diese kurz darauf durchsuchte. Daraufhin hielt der Angestellte gemäss der Stadtpolizei Zürich den Mann fest, was durch zufällig vorbeifahrende Polizisten beobachtet wurde. Erste Ermittlungen der Polizisten ergaben, dass die Handtasche einer Frau im Lokal gestohlen worden war. Der mutmassliche 20-jährige Dieb wurde festgenommen. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare