09.01.2017

Gebrüder Yakin lösen Ticket-Ansturm aus

09.01.2017 13:01 - von: nha

Das mediale Interesse des FC Schaffhausen ist seit der Verpflichtung der Gebrüder Yakin im Trainerstaff um ein Vielfaches gestiegen. Der Geschäftsführer des FCS hofft, dass sich neue Fans inspirieren lassen, künftig die Heimspiele zu besuchen. Zudem startete heute der Vorverkauf für das Eröffnungsspiel.

  • Die Gebrüder Yakin sollen den FCS vor dem Abstieg retten. (Bild: Zusammenschnitt RADIO TOP)

    Die Gebrüder Yakin sollen den FCS vor dem Abstieg retten. (Bild: Zusammenschnitt RADIO TOP)

zoom   

Anfang Jahr wurde bekannt, dass Hakan Yakin der Assistenztrainer seines Bruders Murat wird. Mit dieser Verpflichtung kam der Verein dem Wunsch des Basler Meistertrainers nach. Durch die Verpflichtung der Gebrüder Yakin stieg auch das mediale Interesse.

Geschäftsführer Marco Truckenbrod Fontana hofft, dass auch die Fans des FCS ab dem 25. Februar 2017 den Weg ins neue Stadion finden werden und sich neue Anhänger inspirieren lassen, künftig die Heimspiele zu besuchen. Dies teilt der Club in einer Mitteilung mit. 

Zudem erfolgte heute der Startschuss um Tickets für das Eröffnungsspiel vom Samstag, 25. Februar 2017 gegen den FC Winterthur zu erwerben. Und es zeichnet sich ein Erfolg ab: In einer Stunde wurden über 100 Tickets verkauft.