21.12.2016

Pfadi Winterthur Spieler ziehen sich für die Vereinskasse aus

21.12.2016 05:45 - von: bju

Im Rahmen eines Fotoshootings haben sich vier Spieler von Pfadi Winterthur halbnackt ausgezogen und sich vor der Kamera in Pose geworfen. Dies, um die Vereinskasse aufzubessern. Das Shooting fand im Eingangsbereich des Proficenters Hasler + Co. statt.

  • Fotoshooting Pfadi Winterthur - Cédrie Tynowski (Bild: RADIO TOP/Ben Jud)

  • Fotoshooting Pfadi Winterthur - Vorbereitungen am Set (Bild: RADIO TOP/Ben Jud)

  • Fotoshooting Pfadi Winterthur - Gruppenfoto mit Josef Lisibach (Bild: RADIO TOP/Ben Jud)

  • Fotoshooting Pfadi Winterthur - Pausenzeit (Bild: RADIO TOP/Ben Jud)

  • Fotoshooting Pfadi Winterthur - Filip Maros (Bild: RADIO TOP/Ben Jud)

  • Fotoshooting Pfadi Winterthur - Cédrie Tynowski (Bild: RADIO TOP/Ben Jud)

  • Fotoshooting Pfadi Winterthur - Cédrie Tynowski (Bild: RADIO TOP/Ben Jud)

  • Fotoshooting Pfadi Winterthur - Filip Maros (Bild: RADIO TOP/Ben Jud)

  • Fotoshooting Pfadi Winterthur - Marcel Hess (Bild: RADIO TOP/Ben Jud)

  • Fotoshooting Pfadi Winterthur - Ante Kuduz (Bild: RADIO TOP/Ben Jud)

zoom  zoom zoom zoom zoom  zoom zoom zoom zoom zoom   

Pfadi Winterthur halbnackt ausgezogen. Grund dafür war, die Vereinskasse aufzubessern. Die Zuschauer wurden mit Gratiswürsten und Bier verköstigt, die Schaulustigen konnten dafür Geld spenden.

Untermalt wurde das Shooting mit Musik, ein Moderator moderierte die Veranstaltung. 

TELE TOP war live dabei: