zurück

Gülsha Adilji: «In meinem Solo-Programm verarbeite ich meine letzten vier Jahre Beziehungen»

2012 wurde Gülsha Adilji als Newcomerin des Jahres gefeiert. Sie spricht über die Wichtigkeit von Liebe, Nippelschatten und Influencern. Das Zoom persönlich mit Claudia Lässer am Donnerstag, 14. September 2017, um 18.30 Uhr (stündlich wiederholt)

14.09.2017 / 16:19
Seite drucken Kommentare
0
0
Schreiben Sie einen Kommentar

Schlagfertig, mutig und selbst-ironisch: Die Moderatorin und Autorin Gülsha Adilji nimmt kein Blatt vor den Mund. Bekannt wurde die Niederuzwilerin als Joiz-Moderatorin und 2012 vom Fachblatt «Schweizer Journalist» als Newcomerin des Jahres ausgezeichnet.

In «persönlich by Claudia Lässer» spricht Gülsha ehrlich und unverblümt über ihre Kindheit, Dating und verflossene Liebe: «In meinem Solo-Programm verarbeite ich meine letzten vier Jahre mit Beziehungen, Trennungen und Dates  meinen, es wäre der Richtige und dann wieder doch nicht.» Im Grunde sei sie nur ein Mädchen, das geliebt werden will. Zudem spricht sie über das Konzept ihrer neuen Call-In-Sendung «Zoom Kaboom». 

Zoom persönlich mit Claudia Lässer und Gülsha Adilji wird am Donnerstagabend, 14. September 2017, um 18.30 Uhr ausgestrahlt. Die Sendung wird stündlich wiederholt.

 

VIDEO

Beitrag erfassen

Keine Kommentare