Pull down to refresh...
zurück

TOP FOKUS: Fast vergessene Musik - traditionelle Instrumente der Schweiz

Im Zeitalter von elektronischer Musik gehen traditionsreiche und klangvolle Instrumente, wie die Zither oder das Schwyzerörgeli, immer mehr verloren. TELE TOP hat im TOP-Sendegebiet Liebhaber solcher Traditionsinstrumente gefunden. Vom 15. bis 19. Januar 2018 zeigt TOP FOKUS, wie solche Instrumente gebaut und gespielt werden.

16.01.2018 / 21:00 / von: vdi
Seite drucken Kommentare
0
Das Schwyzerörgeli ist ein traditionelles Instrument. (Bild: commons.wikimedia.org / Jürg Vollmer / Aroser Zeitung)

Das Schwyzerörgeli ist ein traditionelles Instrument. (Bild: commons.wikimedia.org / Jürg Vollmer / Aroser Zeitung)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Fast jedes Kind besuchte in der Primarschule den Blockflötenunterricht. Wer dann noch weiter musizierte, suchte sich ein Instrument wie Klavier, Schlagzeug oder Gitarre aus. Einige traditionelle Instrumente, wie das Schwyzerörgeli oder das Hackbrett, werden heutzutage wieder vermehrt von der jüngeren Generation gespielt. Auch mischen Musiker solche Instrumente mit neuer Musik. Dennoch bleiben Menschen, die ein solches Instrument spielen, eher eine Ausnahme.

Besonders spannend an der Zither oder der Toggenburger Hausorgel ist die lange Geschichte dahinter. Heute noch werden sie mit viel Leidenschaft und meist in Handarbeit gefertigt. TOP FOKUS stellt in dieser Woche jeden Abend um 18.20 Uhr (stündlich wiederholt) eines dieser Instrumente vor.

Traditionelle Instrumente der Schweiz  Toggenburger Hausorgel

VIDEO

 

Traditionelle Instrumente der Schweiz  Schwyzerörgeli

video

 

Traditionelle Instrumente der Schweiz  Hackbrett

video

 

Traditionelle Instrumente der Schweiz  Büchel

Video

 

Traditionelle Instrumente der Schweiz  Zither

Video

 

 

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare