Pull down to refresh...
zurück

Konzentrationsschwäche im TOP TALK

Verhaltensauffällig, konzentrationsschwach, zappelig, ADHS – das sind nur ein paar Stichworte im Zusammenhang mit schulpflichtigen Kindern. Ist Ritalin ein Wundermittel, das verhaltensauffälligen Kindern hilft? Schulpsychologe Frank Ruthenbeck ist skeptisch. Warum verrät der Psychologe im TOP TALK – Dienstag, 9. Januar 2018 ab 18.30 Uhr.

09.01.2018 / 15:00
Seite drucken Kommentare
1
Frank Ruthenbeck bei Stefan Nägeli (Bild: TELE TOP)

Frank Ruthenbeck bei Stefan Nägeli (Bild: TELE TOP)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

«Konzentrationsschwach und doch genial» heisst das aktuelle Buch von Frank Ruthenbeck, Psychologe und Leiter des schulpsychologischen Dienstes Winterthur-Land. In seinem Buch zeigt er auf, was Erziehungsberechtigte mit konzentrationsschwachen Kindern machen sollten: konzequentes Handeln, fixe Strukturen und ein überschaubarer Medienkonsum. Mit diesen drei Massnahmen sei es möglich, den Teufelskreis zu durchbrechen.

Wertvolle Tipps rund um Kinder mit Konzentrationsschwächen von Autor und Schulpsychologe Frank Ruthenbeck. Der TOP TALK, am Dienstag, 9. Januar 2018, ab 18.30 Uhr (stündlich wiederholt)

VIDEO

Beitrag erfassen

Jens Drabe-Soer
am 09.01.2018 um 18:32
Schade, dass die geniale Seite nicht angesprochen wurde. Dies hätte mich noch interessiert.Bin erwachsen und habe selbst Adhs. Bin Lehrperson und am Thema sehr interessiert.