Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: Hilfe zur Selbsthilfe. TELE TOP in Afrika

Im Oktober begleitete TELE TOP die «Stiftung Peter Bachmann» bei ihrem Hilfsprojekt in Äthiopien. Mit dabei waren der Gründer Peter Bachmann und der Sänger Vic Eugster. Wie die Hilfe vor Ort ausgesehen hat erzählen die Herren im TOP TALK, am Dienstag, 7. November 2017 um 18.30 Uhr (stündlich wiederholt).

07.11.2017 / 00:00 / von: sbo
Seite drucken Kommentare
0

v.l.n.r. Peter Bachmann, Vic Eugster, Pascal Meister, Stefano Bollmann (Bild: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Sozialwerke «Stiftung Peter Bachmann» engagieren sich seit 25 Jahren für verschiedene Hilfsprojekte in der Dritten Welt. Aktuell läuft ein Projekt in Äthiopien, welches der ehemalige Pfarrer Peter Bachmann und der Sänger des legendären «Trio Eugster» Vic Eugster Mitte Oktober besucht haben. Begleitet wurden sie durch den TELE TOP Reporter Pascal Meister, welcher das Hilfsprojekt mit der Kamera dokumentarisch festhielt.  

Peter Bachmann war 29 Jahre lang Pfarrer in Greifensee und hat die Stiftung  gegründet mit dem Zweck, kleinere und mittelgrosse Aufbauprojekte in Afrika und Asien zu finanzieren und zu unterstützen. Vic Eugster ist Botschafter und Vizepräsident der Stiftung und betreut verschiedene Projekte, so auch das aktuelle in Äthiopien.

VIDEO

 

Mehr zur Stiftung, darüber wie die aktuelle Situation in Äthiopien aussieht und was das laufende Projekt bewirkt, erzählen Peter Bachmann und Vic Eugster und Pascal Meister im TOP TALK am Dienstag, 7. November um 18.30 Uhr (stündlich wiederholt).

Die Reportage aus Äthiopien läuft vom 6. bis 10. November als TOP FOKUS Serie, jeweils um 18.20 Uhr (stündlich wiederholt) auf TELE TOP. Hier gehts zum TOP FOKUS

 

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare