Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: Pro und Contra zu «No Billag»

Was bedeutet Service Public und welche Auswirkungen hat die «No Billag» Initiative? Nationalrat Claudio Zanetti und Medienunternehmer Günter Heuberger diskutieren im TOP TALK, am Montag, 12. Februar ab 18.30 Uhr (stündlich wiederholt).

12.02.2018 / 15:35 / von: sbo
Seite drucken Kommentare
1

Nationalrat Claudio Zanetti, Stefan Nägeli, Günter Heuberger (Bild: TELE TOP)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Welche Auswirkung hat die «No Billag» Initiative? Die Meinungen könnten unterschiedlicher nicht sein. Im TOP TALK diskutieren SVP Nationalrat Claudio Zanetti und Medienunternehmer Günter Heuberger über Vor- und Nachteile. Für den #NoBillag befürworter Claudio Zanetti sind «Zwangsgebühren» überholt, er sieht Abo-Modelle als mögliche Alternative. Auf der Gegner-Seite sieht Günter Heuberger, Geschätsführer von RADIO TOP und TELE TOP, den regionalen Servie Public in Gefahr. «Private können eine SRG nicht ersetzen». 

Was spricht für und was gegen die «No Billag» Initiative? Erfahren Sie mehr im TOP TALK, am Montag, 12. Februar, ab 18.30 Uhr (stündlich wiederholt). Diskutieren Sie auf unseren sozialen Medien mit: Facebook

Video

Beitrag erfassen

Mittelländer
am 12.02.2018 um 17:58
JA zu NO-Billag!