Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: Sicherheit am Arbeitsplatz

Einen kurzen Moment nicht aufgepasst und schon ist es passiert: Werner Witschi sitzt nach einem Arbeitsunfall im Rollstuhl. Wie er sich zurück ins Leben kämpfte und wie sich solch schwere Unfälle vermeiden lassen erzählen der Querschnittsgelähmte und der Bereichsleiter Bau von der Suva, Adrian Bloch im TOP TALK.

15.05.2018 / 12:12 / von: vme
Seite drucken Kommentare
0
0
Schreiben Sie einen Kommentar

Rund 50 Prozent der tödlichen Absturzunfälle ereignen sich von Höhen bis fünf Metern. Der Mensch ist nicht in der Lage, den Fall und den Aufprall zu beeinflussen. Die Suva möchte mit einer neuen Präventionskampagne dafür sorgen, dass solche Unfälle gar nicht erst passieren. Hierfür hat die Suva eine aufwendige Webserie produziert, in der Werner Witschi von seinem Unfall erzählt.

Rund 9000 berufsbedingte Absturzunfälle verzeichnet die Suva aktuell pro Jahr. 280 dieser Unfallopfer tragen bleibende Schäden davon. In 22 Fällen endet der Absturzunfall gar tödlich. Fakt ist: Praktisch bei jedem Absturzunfall wird eine «lebenswichtige Regel» verletzt.

Arbeitsroutine kann schnell zu einem Absturzunfall führen. Einmal eine «lebenswichtige Regel» nicht beachtet und ein tausendfach getaner Schritt kann mit einem Absturz enden. Ein solches Unglück ist Werner Witschi widerfahren. Er hat sich nicht an die «lebenswichtigen Regeln» gehalten und verunfallte in 2013 bei einem Dachdurchbruch schwer. Heute sitzt er im Rollstuhl. Er hat sich ins Leben zurückgekämpft und verfolgt jetzt das Ziel, Menschen, die in der Höhe arbeiten, für Absturzunfälle zu sensibilisieren. Als Botschafter der Suva vermittelt Witschi in einer Serie von Sensibilisierungsfilmen, wie er seine Lebensfreude nicht verloren hat und wie wichtig es ist, sich an die «lebenswichtigen Regeln» zu halten, damit man nicht in eine Gefahrensituation gerät.

Wie sich Werner Witschi zurück ins Leben kämpfte und wie man verborgene Risiken frühzeitig erkennt, erzählen der Querschnittsgelähmte und der Bereichsleiter Bau von der Suva, Adrian Bloch im TOP Talk am 15. Mai um 18.30 Uhr (stündlich wiederholt).

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare