Pull down to refresh...
zurück

TOP TALK: Von der Klimax in den Abgrund

Snowboardprofi, Schauspieler, Model, Internetpionier: Es gibt fast nichts, was Überflieger Florian Burkhardt nicht leicht gefallen wäre. Alles, was der «Electroboy» anfasste, wurde zu Gold; die grössten Modehäuser rissen sich um ihn. Dann der Wendepunkt - Angststörung, Sozialphobie.

31.01.2018 / 14:19 / von: vme
Seite drucken Kommentare
0
0
Schreiben Sie einen Kommentar

Florian Burkhardts Höhenflug hatte einen hohen Preis. Nach dem er Mitte zwanzig abhob, den Durchbruch in der Modebranche schaffte, später zum Internetpionier wurde und in der Zürcher Partyszene als «Electroboy» extravagante Partys schmiss, kam die Rechnung. In der Schweiz leidet jeder zehnte an einer Angst oder Zwangsstörung - und einer davon ist Florian Burkhardt heute. Er, dem keine Bühne je gross genug sein konnte, konnte monatelang seine eigenen vier Wände nicht mehr verlassen. Seit über 15 Jahren bestreitet er nun seinen Alltag mit Pharmazeutika. So sind Alltagssituationen wie Zugfahren keine Qual mehr. Im TOP TALK spricht er über sein turbulentes Leben und die Konsequenz davon - am Mittwoch, 31. Januar, ab 18:30 Uhr (stündlich wiederholt).

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare