11.01.2017

Zürcher Stadtpolizei überführt Koks-Dealer im Taxi

11.01.2017 13:44 - von: nha

Am Dienstagabend haben Drogenfahnder der Stadtpolizei Zürich, im Kreis 9, einen Mann verhaftet und über 100 Gramm Kokain sichergestellt. Der Mann wurde für weitere Abklärungen festgenommen.

  • Der Dealer war mit dem Taxi unterwegs. (Archivbild: Kantonspolizei Thurgau)

    Der Dealer war mit dem Taxi unterwegs. (Archivbild: Kantonspolizei Thurgau)

zoom   

Ein mutmasslicher Drogendealer ist am Dienstagabend im Stadtzürcher Kreis 9 in einem Taxi verhaftet worden. Der 36-Jährige trug 100 Gramm Kokain auf sich.

Nach Ermittlungen wurde am Dienstagabend um etwa 21 Uhr ein Taxi an der Hohlstrasse angehalten und die Insassen kontrolliert, wie die Stadtpolizei Zürich am Mittwoch mitteilte. Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung stellte die Polizei mehrere tausend Euro sicher.