Pull down to refresh...
zurück

Campingplatz-Betreiber wollen wieder öffnen

Auf den Campingplätzen herrscht über Auffahrt gähnende Leere. Grund dafür ist, dass der Bund nach wie vor eine Öffnung verbietet. Für die Betreiber ist das ein enormer Verlust.

21.05.2020 / 18:54 / von: mju
Seite drucken Kommentare
0
Campingplatz-Betreiber wollen trotz Coronakrise wieder öffnen. (Screenshot: TELE TOP)

Campingplatz-Betreiber wollen trotz Coronakrise wieder öffnen. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Auf dem Campingplatz «Rheinwiese - Camping Schaffhausen» in der Gemeinde Feuerthalen würden sich normalerweise die Zelte aneinander reihen. Im Moment kann man hier allerdings nur die saisonalen Camper in ihren Wohnmobilen sehen. Während der Auffahrt ist der Verlust für die Betreiber besonders gross. Laut Roger Eberle, Leiter des Campingplatzes «Rheinwiese», schreibt für dieses Jahr bereits rote Zahlen im fünfstelligen Bereich. Auch für seine wenigen Besucher ist es eine spezielle Atmosphäre. Sie vermissen die Interaktionen mit den anderen Campern.

TELE TOP hat sich über Auffahrt auf verschiedenen Campingplätzen umgesehen: 

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare