Pull down to refresh...
zurück

Drei Schweizer Skiprofis in Isolation

Loïc Meillard, Justin Murisier und Marco Odermatt wurden positiv auf Covid-19 getestet. Weitere Corona-Tests im Team der Schweizer Skifahrer waren negativ. Die betoffenen befinden sich in Isolation

21.11.2020 / 19:49 / von: psc
Seite drucken Kommentare
0
Der Schweizer Skifahrer Marco Odermatt hat das Coronavirus. (Bild: KEYSTONE/AP/Christopher Jue)

Der Schweizer Skifahrer Marco Odermatt hat das Coronavirus. (Bild: KEYSTONE/AP/Christopher Jue)

Auch Justin Murisier ist positiv getestet worden. (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Auch Justin Murisier ist positiv getestet worden. (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Mit Marco Odermatt, Justin Murisier und Loic Meillard sind gleich drei Schweizer Skifahrer positiv auf Corona getestet worden. Die drei Atlethen befinden sie in Isolation. Sie weisen jedoch nur leichte oder gar keine Erkältungssymptome auf, teilt SwissSki mit. Sie fallen jedoch für das Rennen vom Freitag im österreichischen Lech aus. 

Loïc Meillard, Justin Murisier und Marco Odermatt wurden positiv auf Covid-19 getestet. https://t.co/7pWtkh095j

Loïc Meillard, Justin Murisier et Marco Odermatt ont été testé positif au Covid-19. https://t.co/s18cZrSkHU#swissskiteam

— SwissSkiTeam (@swissskiteam) November 21, 2020

Alle anderen Schweizer Skifahrer wurden negativ getestet. «Die anderen Athleten können am Freitag starten», bestätigt SwissSki auf Anfrage von RADIO TOP. «In der letzten Woche haben keine gemeinsame Trainings stattgefunden.» Aus diesem Grund dürfte ein Komplett-Ausschluss der Mannschaft ausgeschlossen sein. Für die beiden Riesenslaloms von Val-d'Isère vom 5. und 6. Dezember dürfte das Trio wieder startberechtigt sein. 

Ausschluss der Schwedinnen

Die Slalom-Rennen der Frauen im finnischen Levi finden derweil ohne die Schwedinnen statt. Nach einem positiven Corona-Fall im Trainerteam wurde die komplette Mannschaft von den finnischen Behörden in Quarantäne geschickt. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare