Pull down to refresh...
zurück

Grosse Arbeitgeber setzen nicht auf das Covid-Zertifikat

Viele Angestellte von grossen Firmen in der Schweiz brauchen ihrem Arbeitgeber kein Covid-Zertifikat vorzuweisen. Dies, obwohl die Arbeitgeber ein solches ab Montag einfordern können.

12.09.2021 / 07:25 / von: pwa/sda
Seite drucken Kommentare
0
Viele grosse Arbeitgeber in der Schweiz fordern vorerst kein Covid-Zertifikat von ihren Mitarbeitern ein. (Symbolbild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Viele grosse Arbeitgeber in der Schweiz fordern vorerst kein Covid-Zertifikat von ihren Mitarbeitern ein. (Symbolbild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die grossen Arbeitgeber in der Schweiz zeigen laut einer Umfrage des «SonntagsBlick» wenig Interesse an einer Zertifikatspflicht für ihre Mitarbeitenden. Die Migros-Gruppe, die rund 90'000 Personen beschäftigt, sieht keinen Bedarf und wird das Zertifikat nicht einfordern. Der Grossverteiler setzt statt dessen auf die bewährten Schutzkonzepte. Bei anderen Firmen tönt es ähnlich, so etwa bei den Grossbanken UBS und Credit Suisse.

Coop, Nestlé, Novartis, Post, Roche und SBB können noch nicht sagen, ob sie Anpassungen vornehmen werden. Ähnlich äussern sich öffentliche Arbeitgeber. Ab Montag dürfen sie ihre Beschäftigten nach einem Covid-Zertifikat fragen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare