Pull down to refresh...
zurück

Mehr als 6'600 Meldungen über Nebenwirkung nach Covid-Impfung

Bei rund 9,7 Millionen in der Schweiz verabreichten Impfdosen gegen das Coronavirus sind bis letzten Mittwoch 6'603 unerwünschte Nebenwirkungen gemeldet worden. Zwei Drittel davon waren nicht schwerwiegend.

03.09.2021 / 14:16 / von: mle/sda
Seite drucken Kommentare
5
Bei rund 9,7 Millionen in der Schweiz verabreichten Impfdosen gegen das Coronavirus sind bis letzten Mittwoch 6'603 unerwünschte Nebenwirkungen gemeldet worden. (Symbolbild: KEYSTONE/APA/APA/EXPA/JFK)

Bei rund 9,7 Millionen in der Schweiz verabreichten Impfdosen gegen das Coronavirus sind bis letzten Mittwoch 6'603 unerwünschte Nebenwirkungen gemeldet worden. (Symbolbild: KEYSTONE/APA/APA/EXPA/JFK)

5
Schreiben Sie einen Kommentar

Die von Nebenwirkungen Betroffenen waren im Mittel 55,5 Jahre alt. Dabei handelte es sich vor allem um Frauen und ältere Personen, wie die Arzneimittelbehörde Swissmedic am Freitag mitteilte. 18,1 Prozent waren 75 Jahre oder älter.

In den als schwerwiegend eingestuften Fällen lag das mittlere Alter bei 59,2 Jahren. In 137 der schwerwiegenden Fälle seien Personen in unterschiedlichem zeitlichen Abstand zur Impfung gestorben.

Trotz einer zeitlichen Nähe gebe es aber «in keinem Fall konkrete Hinweise, dass die Impfung die Ursache für den Todesfall war», heisst es weiter. Hier lag das Durchschnittsalter bei 80,3 Jahren.

Weiterhin führt der Impfstoff von Moderna häufiger (65,1 Prozent) zu Nebenwirkungen als jener von Pfizer/Biontech (33,2 Prozent). In 114 Fällen respektive bei 1,7 Prozent der Fälle wurde der Impfstoff nicht angegeben.

Gemäss Swissmedic ändern die gemeldeten und analysierten Nebenwirkungen das Nutzen-Risiko-Profil der beiden in der Schweiz zugelassenen Impfstoffe nicht.

Beitrag erfassen

Reto
am 05.09.2021 um 19:35
Ich kenne 2 die über Müdigkeit und Gliederschmerzen klagen seit der Inpfung. 1 weiterer Mann um die 40ig bekam nach der 2 Impfung stark gerötete Beine und musste 10 Tage auf die Intensiv. Eine Frau um die 80ig hat seit der Impfung überhöhten Blutdruck und 1 Zusammenbruch.Mich würde Wunder nehmen wieviele leichte Nebenwirkungen schon gar nicht gemeldet werden, bzw. wieviele Todesfälle im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung passieren.
Arbutina
am 04.09.2021 um 19:51
Was für neben Wirkungen bitte
Mira
am 04.09.2021 um 11:52
Das ist doch alles Haarspalterei! Ob nun jemand wegen, an, mit oder Dank Corona gestorben ist, lässt sich für jede Statistik entsprechen einsetzen. Wir Schweizer können uns enervieren, wenn Mensch in anderen Ländern noch nach "rückständigen" Regeln leben müssen oder wollen. Aber dass wir die Freiheit, über unseren Körper und dessen Behandlung selber zu entscheiden, nun so eifach hergeben sollen, das findet die Mehrheit unproblematisch ????
Cilo
am 04.09.2021 um 11:31
Ich hatte massive Nebenwirkungen Von siedend heißen Körper bis hin zu dermaßen Knochen ???? schmerzen Ich war nicht mehr fähig ein Glas Wasser zu halten. Konnte knapp mit Strohhalm trinken. Aufstehen und zur Toilette gehen war eine Tortour. Nach 24 Stunden war das schlimmste überstandenAber…….Ich gehe davon aus, dass wir Geimpfte ALLE an Langzeitschäden leiden werden. Schwitzen Müdigkeit immer wieder Kopfschmerzen etc. Mein Impfstoff war Moderna
Andrea
am 03.09.2021 um 15:37
Und was für Nebenwirkungen denn?