Pull down to refresh...
zurück

Anjan Sartory wird Kommandant der Stadtpolizei Winterthur

Die Stadtpolizei Winterthur wird ab 1. Februar 2023 durch Anjan Sartory geführt. Der Stadtrat hat den 49-jährigen, zweiten stellvertretenden Kommandanten der Stadtpolizei St.Gallen zum neuen Kommandanten der Stadtpolizei Winterthur ernannt. Anjan Sartory löst den Kommandanten a.i. Marcel Bebié ab.

16.09.2022 / 10:22 / von: ren
Seite drucken Kommentare
2
Anjan Sartory tritt seine Stelle als Kommandant der Stadtpolizei Winterthur am 1. Februar 2023 an. (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

Anjan Sartory tritt seine Stelle als Kommandant der Stadtpolizei Winterthur am 1. Februar 2023 an. (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

2
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Stadtpolizei Winterthur bekommt einen neuen Kommandanten. Wie die Stadt Winterthur in einer Medienmitteilung schreibt, konnte sich Anjan Sartory in einem mehrstufigen Auswahlverfahren mit zehn Bewerbenden in der engeren Auswahl als künftiger Kommandant der Stadtpolizei Winterthur durchsetzen. Seine breite Erfahrung im operativen und im strategischen Bereich, seine Fachkenntnisse in Sachen heutige Herausforderungen der Polizei und auch seine gewinnende Persönlichkeit haben den Stadtrat überzeugt. 

Anjan Sartory ist ausgebildeter Elektroingenieur und arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren bei verschiedenen Blaulichtorganisationen. Vor fünfzehn Jahren wurde er Offizier bei der Kantonspolizei Aargau als Dienstchef Einsatzzentralen/Katastrophenwesen. Sein Weg führte ihn weiter zur Kantonspolizei Appenzell, bei der er Stabschef und Mitglied der Geschäftsleitung wurde. Seit 2019 ist er bei der Stadtpolizei St.Gallen als Bereichsleiter Sicherheit mit über 140 Mitarbeitenden und zweiter stellvertretender Kommandant tätig.

Anjan Sartory absolvierte einen Executive Master of Business Adminstration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in St.Gallen. Seine Masterarbeit drehte sich um die Förderung von Frauen in Führungspositionen bei der Polizei. Basierend auf seiner Arbeit ergriff er Massnahmen für mehr Diversität bei der Stadtpolizei St. Gallen und leistete einen Beitrag zum Kulturwandel.

Anjan Sartory folgt auf Marcel Bebié, der die Stadtpolizei ad interim seit 1. April 2022 führt und pensioniert wird. Der Stabswechsel an Anjan Sartory erfolgt per 1. Februar 2023. 

Beitrag erfassen

Winter-Thurer
am 22.09.2022 um 10:34
Gratulation zur Wahl. Das Korps wird grosse Erwartungen an den neuen Kommandanten haben. Hoffentlich schafft es Herr Sartory (natürlich mit Unterstützung des Stadtrates) diese auch zu erfüllen respektive das Vertrauen zurück zu gewinnen.
Johannes W
am 19.09.2022 um 09:45
Gut ausgebildet scheint er ja zu sein. Wenn das mit der Empathie auch noch klappt, viel Erfolg dem neuen Mann.