Pull down to refresh...
zurück

Anzeigen gegen feiernde italienische Fans in Winterthur

Die Stadtpolizei Winterthur hat gestern Abend acht Anzeigen gegen Fans der Italienischen Nationalmannschaft ausgesprochen. Die Feierlichkeiten zum 3:0-Sieg gegen die Schweiz blieben in Winterthur mehrheitlich friedlich.

17.06.2021 / 11:44 / von: jis
Seite drucken Kommentare
5
Die Feierlichkeiten zum 3:0-Sieg gegen die Schweiz blieben in Winterthur mehrheitlich friedlich. (Symbolbild: KEYSTONE/EPA/Daniel Dal Zennaro)

Die Feierlichkeiten zum 3:0-Sieg gegen die Schweiz blieben in Winterthur mehrheitlich friedlich. (Symbolbild: KEYSTONE/EPA/Daniel Dal Zennaro)

5
Schreiben Sie einen Kommentar

Um knapp 23 Uhr am Donnerstagabend war es beschlossene Sache. Die Schweiz hat das zweite EM-Gruppenspiel gegen die Squadra Azzurra verloren. Ärger und Frust bei den Schweizer Fans – Freude und Partylaune bei den Italienern.

Dabei versammelten sich weit über einhundert Fans in ganz Winterthur um den zweiten Italienischen Sieg an der diesjährigen Europameisterschaft zu feiern. Zwischen Hauptbahnhof und Altstadt wurde ausgelassen gefeiert, getanzt und ein Autokorso gebildet.

Die Stadtpolizei Winterthur war dabei präsent und beobachtete das Geschehen. Eingreifen musste sie lediglich bei einer gefährlichen Situation am Bahnhof, die auch einige Anzeigen nach sich gezogen hat. «Die Stadtpolizei Winterthur hat durchaus Verständnis für Feierlichkeiten während der EM», bestätigt der Mediensprecher der Stadtpolizei Winterthur, Michael Wirz, gegenüber RADIO TOP.

Falls Situationen allerdings aus dem Ruder geraten, müssen sie eingreifen und geltendes Recht durchsetzen. Eine weitere Anzeige gab es aufgrund einer Lärmbelästigung, ebenfalls am Bahnhof Winterthur. Die Italiener sind durchwegs bekannt für ihre friedliche und ausgelassene Feierlaune bei einem Sieg ihrer Nationalmannschaft. Dies verwundert nicht, den knapp vier Prozent der Winterthurer und Winterthurerinnen sind italienische Staatsbürger. 

Michael Wirz im Beitrag von RADIO TOP zur gestrigen grün-weiss-roten Party in Winterthur:

Audio

Beitrag erfassen

Francesco
am 17.06.2021 um 22:55
Warum die leute sind so zart in diese Stad? Mache gleich wann sind von ost Europa?
Francesco
am 17.06.2021 um 22:51
Wann am jubelt es waren Schweiz was machen die meisten leuten von Winterthur? Rufe die Polizei oder nicht?
Heidi Kübler
am 17.06.2021 um 21:53
die schweizer mannschaft hatte keine chance gegen Italien, am sonntag gehen die schweizer nach hause ???????????????????????? for ever
hans
am 17.06.2021 um 21:39
boa echt, lasst sie doch feiern, sie haben gewonnen.
Beni W.
am 17.06.2021 um 20:45
Mit dem Auto randalieren ist nicht friedlich sondern traurig. Anzeigen darf man nicht verharmlosen.