Pull down to refresh...
zurück

Auto prallt auf Autobahn auf abgestellten Anhängerzug

Auf der Autobahn A1 auf der Höhe von Hagenbuch ist ein Auto in einen Lieferwagen mit Anhänger geknallt, welcher in einer Ausbuchtung am Fahrbahnrand abgestellt war. Der Fahrer des Autos wurde leicht, die Beifahrerin schwer verletzt.

29.03.2020 / 18:19 / von: pwa
Seite drucken Kommentare
0
Das Auto prallte aus noch ungeklärten Gründen auf den stehenden Anhängerzug. (Bild: brk-news.ch)

Das Auto prallte aus noch ungeklärten Gründen auf den stehenden Anhängerzug. (Bild: brk-news.ch)

Die Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen, der Fahrer wurde leicht verletzt. (Bild: brk-news.ch)

Die Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen, der Fahrer wurde leicht verletzt. (Bild: brk-news.ch)

Die drei Insassen des Lieferwagens standen um ihr Fahrzeug herum, als der Unfall geschah. Sie kamen mit dem Schrecken davon. (Bild: brk-news.ch)

Die drei Insassen des Lieferwagens standen um ihr Fahrzeug herum, als der Unfall geschah. Sie kamen mit dem Schrecken davon. (Bild: brk-news.ch)

Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn A1 bei Hagenbuch im Kanton Zürich. (Bild: brk-news.ch)

Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn A1 bei Hagenbuch im Kanton Zürich. (Bild: brk-news.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Sonntagabend kurz vor 18.00 Uhr hat sich auf der Autobahn A1 bei Hagenbuch an der Kantonsgrenze zwischen Zürich und Thurgau ein schwerer Unfall ereignet. Ein Lieferwagen mit Anhänger war wegen einer Panne in einer Ausbuchtung am Fahrbahnrand abgestellt, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt. Ein Auto knallte aus noch ungeklärten Gründen in den Anhänger.

Die 29-jährige Beifahrerin des Autos wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie musste mit schweren Verletzungen mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden. Der 22-jährige Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die drei Insassen des abgestellten Lieferwagens standen um das Fahrzeug herum, kamen jedoch mit dem Schrecken davon. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare