Pull down to refresh...
zurück

«Ein Dachdecker kann helfen»

Was kann präventiv unternommen werden, bevor ein Dach der Schneelast nachgibt. Da kann zum einen die Feuerwehr helfen, aber auch Dachdecker können aufgeboten werden.

14.01.2021 / 18:15 / von: nst
Seite drucken Kommentare
0
Dachdecker haben die nötigen Materialien, um auf das Dach zu steigen und es vom Schnee zu befreien. (Bild: KEYSTONE-SDA-ATS AG )

Dachdecker haben die nötigen Materialien, um auf das Dach zu steigen und es vom Schnee zu befreien. (Bild: KEYSTONE-SDA-ATS AG )

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Via Facebook hat der Gnadenhof im Weisstannental nach Helfern gesucht, um das eingestürzte Dach vom Schnee zu befreien. Aber was kann präventiv unternommen werden? Da könne man einerseits die Feuerwehr um Hilfe bitten, sagt Pascal Häderli von der Kantonspolizei St.Gallen: «Die Feuerwehr kann alarmiert werden. Wenn diese Kapazität hat, rückt sie aus. Bezahlen müssen sie das dann aber selber.»

Einen anderen Tipp hat Alain Rossier von der Vereinigung für kantonale Gebäudeversicherungen. «Rufen sie einen Profi. Zum Beispiel einen Dachdecker. Die haben die nötigen Materialien, um auf das Dach zu steigen und es vom Schnee zu befreien.»

Wie die Dächer von der Schneelast befreit werden können, im Beitrag von RADIO TOP:

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare