Pull down to refresh...
zurück

Jacky Donatz im TOP³: «Kochen ist wie Liebe machen»

Mit seinen Kalbskotelettes, Siedfleisch oder Mezzelune ist der Sternekoch Jacky Donatz berühmt geworden. Genug vom Kochen hat er auch mit seinen bald 70 Jahren noch nicht. Wie er diese Leidenschaft entdeckt hat und was er an der heutigen Kochszene kritisiert.

27.02.2021 / 10:01 / von: sbr
Seite drucken Kommentare
0
Jacky Donatz im TOP³. (Bild: TELE TOP)

Jacky Donatz im TOP³. (Bild: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Jacky Donatz ist ein leidenschaftlicher Koch durch und durch. Auch nach seiner Pensionierung gibt es für ihn praktisch nichts anderes. Liest er ein Buch, handelt auch dieses vom Kochen: «Ich habe etwa 300 Kochbücher.» Die Leidenschaft bekam er sozusagen in die Wiege gelegt. Seine Mutter war eine Bäckerstochter, der Vater trug als Wirt regelmässig Waldfester aus und sein Grossonkel war auch ein leidenschaftlicher Koch. Der entscheidende Moment folgte aber mit der Ausbildung als Donatz noch ein Teenager war: «Das Schönste war für mich meine Kochlehre im Flughafenrestaurant in Zürich.»

Heute gilt Jacky Donatz mit seinen bald 70 Jahren als alter Hase in der Kochszene. Der traditionellen Küche bleibt er treu und will nichts von «Beutelkochen» wissen. So oder so sei aber die Zeit das entscheidende. Diese fehle heutzutage vielen Köchen: «Die können keine Spiegeleier mehr kochen». Das Motto von Jacky Donatz ist deshalb: «Kochen ist wie Liebe machen, es braucht Zeit.»

Jacky Donatz im TOP³, am Freitag, 26. Februar 2021 ab 18:30 Uhr auf TELE TOP, am Sonntag, 28. Februar um 10 Uhr auf RADIO TOP oder jederzeit als Podcast.

VIDEO

.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare