Pull down to refresh...
zurück

Lunchtalk: Im Bann der Teddybären

Brigitte Gut erzählt im Lunchtalk über ihre Passion: Seit 25 Jahren näht sie mit Leidenschaft Teddybären und erstellt für sie sogar eine Geburtsurkunde.

07.06.2021 / 13:29 / von: stn/mma
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Video

Sie wohnt abgeschieden zwischen Agasul und Kyburg und arbeitet leidenschaftlich in ihrem Bären-Atelier. Rund 500 Bären hat die gelernte Damenschneiderin inzwischen hergestellt. Und immer wieder ist sie von Neuem fasziniert: «Kein Bär ist gleich wie der andere. Aber sie haben alle freundliche Gesichter», erzählt Brigitte Gut.

Nur wenige Ausstellungen wegen Corona

In der ganzen Schweiz gibt es Teddybären-Ausstellungen. Dort treffen sich Bären-Macher*innen aus dem ganzen Land. «Leider mussten viele Ausstellungen abgesagt werden. Schade, denn der Austausch fehlt damit natürlich und wie es weitergeht, wissen wir zurzeit auch noch nicht», sagt Brigitte Gut im Lunchtalk. Langweilig wird es ihr trotzdem nicht: «Ich habe einige Bestellungen. Teddys in verschiedenen Grössen und Ausführungen». Jeder ihrer Bären ist ein Unikat und bekommt sogar eine Geburtsurkunde. «Wenn die Naht am Rücken fertig ist, schaue ich auf die Uhr und diese Zeit wird dann auf der Urkunde notiert», erzählt die in First wohnende Bärenmacherin.

Brigitte Gut und ihre Teddybären im Lunchtalk vom 7. Juni 2021, ab 18:30 Uhr (stündlich wiederholt).

Diese Sendung entsteht in einer Kooperation mit den Zürcher Oberland Medien und findet immer am ersten Montag im Monat statt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare