Pull down to refresh...
zurück

Rezept vom 30. März 2013

Diese Woche ist Rico Ostler von der Fitness Island AG in Bronschhofen zu Gast im TOP POT. Er macht «Body Poulet» (Pouletgeschnetzeltes mit Gemüse, Ingwer, Sojasauce). Am Samstag, um 18:45 Uhr (stündlich wiederholt).

30.03.2013 / 00:00
Seite drucken


Hier gehts zur Website von Fitness Island


 

Rezept für 4 Personen:

400 g  CH-Pouletbrust
 Rapsöl
10 g  Chili, selbsteingelegt, ca 3 Monate
50 g  Ingwer, frisch geschält und fein geschnitten
50 g  Knoblauch, frisch geschält, den Zapfen entfernt und gehackt
2 dl  Sojasauce, nicht zu salzig
40 g  Butter, aus dem Kühlschrank
4 dl  Bouillon, hausgemacht und ohne Fett
2  Limetten, frisch ausgepresst, nicht vorbereiten
100 g  Blumenkohl, frisch, in kleine Rösschen,  bissfest blanchiert
100 g  Zucchetti, frisch, in kleine Stücke kreativ schneiden, bissfest blanchiert
100 g   Rüebli, frisch, geschält, in kreative Stücke geschnitten, bissfest blanchiert
100 g  Lauch, frisch gerüstet, nicht zu grün, in kleine Stücke, bissfest blanchiert
100 g  Kohlrabi, frisch gerüstet, in kleine Stücke, bissfest blanchiert
50 g  Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
 Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Den Wok oder Pfanne, auf Stufe 3 aufheizen. Anschliessend das Rapsöl beigeben. Die Pouletbrust in gleich grosse Streifen schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer zusammen mit dem eingelegtem Chili in das heisse Rapsöl geben und von allen Seiten leicht anbraten. Nicht zu stark, da sonst das Poulet zäh und die Sauce nachher bitter wird. 
Die Pouletbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bouillon, die Sojasauce, die Butter und die frisch gepressten Limetten dazu geben. Den geschnittenen Schnittlauch beifügen und dann das blanchierte Gemüse, im Steamer kurz erhitzt, hinzufügen. 
Ca. 1 - 2 Minuten, je nach Grösse der Pouletstücke und des Gemüses garen lassen. Dann das ganze in einem tiefen Teller anrichten und dekorieren. Dazu passt Reis, Vollkornreis, Pasta oder Kartoffeln. Gerne wird auch nur Vollkorn - Baguette dazu gegessen. 
Als Dekoration kann Aceto Glacè oder Paprika und Currypulver verwendet werden. 

*** En Guete ***

VIDEO