Pull down to refresh...
zurück

Schlager-Talk: Schlager in der Corona-Falle

Corona trübt die Stimmung – gerade auch im sonst so heiteren Schlagerbusiness. Feiern? Fehlanzeige. Sängerin Aline-Alexandra ist davon gleich dreifach betroffen: als Künstlerin, Gastronomin und Eventveranstalterin.

03.03.2021 / 14:10 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

video

Sie ist seit über einem Jahrzehnt im Schlagerbusiness – aber die letzten zwei Jahre haben das Leben der Schweizer Sängerin Aline-Alexandra (35) auf den Kopf gestellt. Ihr Baby veränderte ihren Alltag komplett und Corona zog ihr beruflich den Boden unter den Füssen weg. Wie geht sie mit dieser komplett neuen Situation um? Und inwiefern leidet der Erfolg ihrer neuen CD unter den aktuellen Umständen? Denn die zweite Welle im Herbst kam genau nach der Veröffentlichung ihres Albums.

Am Mittwoch, 3. März 2021, erzählt sie im «Schlager-Talk» bei Roger De Win, wie sie mit all dem umgeht – und wie das Familienleben auch ihre Musik verändert. Um 18:30 Uhr auf TELE TOP und danach stündlich wiederholt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare