Pull down to refresh...
zurück

TIERGFLÜSCHTER: : Katzengnadenhof «Schnurrli» – der Zufluchtsort für die Ungewollten

Rund 60 Katzen dürfen im Katzengnadenhof «Schnurrli» in Sternenberg ZH ihr restliches Leben verbringen – egal wie kratzbürstig, scheu, unsauber oder alt sie sind. Dank viel Einfühlungsvermögen und Geduld finden einige von ihnen sogar das Vertrauen zum Menschen zurück. Weshalb beispielsweise die Kater «Pepper» oder «Filou» abgegeben wurden, erfahren Sie diesen Sonntag, 15. August 2021 ab 18:15 Uhr (stündlich wiederholt) im TIERGFLÜSCHTER auf TELE TOP.

15.08.2021 / 12:41 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Die «Büssis» dürfen im «Schnurrli» ganz sie selbst sein. (Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

Die «Büssis» dürfen im «Schnurrli» ganz sie selbst sein. (Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

Rund 60 Katzen leben im «Schnurrli». (Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

Rund 60 Katzen leben im «Schnurrli». (Bild: TELE TOP/Sarah Poli)

Bambi und Baccara suchen ein neues Zuhause. (Bild: TELE TOP)

Bambi und Baccara suchen ein neues Zuhause. (Bild: TELE TOP)

Monty wartet im Tierheim Rosenberg auf sein neues Herrchen oder Frauchen. (Bild: TELE TOP)

Monty wartet im Tierheim Rosenberg auf sein neues Herrchen oder Frauchen. (Bild: TELE TOP)

Blue sucht eine neues Daheim. (Bild: TELE TOP)

Blue sucht eine neues Daheim. (Bild: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Putzen, putzen, putzen: Hygiene spielt im Katzengnadenhof «Schnurrli» eine grosse Rolle. Immerhin sollen die 60 Katzen in einer sauberen Umgebung leben. Denn auch Katzen sind sehr reinliche Tiere. Und sie werden so genommen wie sie sind. Mit all ihren «Mödeli» und «Gebrechen» – denn in vielen Fällen ist das Fehlverhalten einer Katze der Grund, weshalb der Mensch dem Tier überdrüssig wurde. Nachvollziehbar ist so ein Entscheid für das Team im «Schnurrli» selten. Es bietet ihnen auf Lebzeiten ein würdiges Leben in einem gesunden Umfeld. Dafür steht ein dreistöckiges Bauernhaus mit viel Umschwung zur Verfügung. Die Katzen können zirkulieren und dorthin gehen, wo sie sich wohl fühlen. Unzählige Rückzugsmöglichkeiten und Kuschelecken stehen für die Katzen bereit. Mehr über die Philosophie des Gnadenhofs und seinen Samtpfoten gibt es diesen Sonntag, 15. August ab 18:15 Uhr, im TIERGFLÜSCHTER auf TELE TOP (stündlich wiederholt).

VIDEO

Tiervermittlung – zweite Chance auf ein wunderbares Daheim

In der Tiervermittlung stellen wir die Katzen Bambi und Baccara aus dem Tierheim Surber in Zürich-Affoltern,  Hund Monty aus dem Tierheim Rosenberg, sowie Hund Blue aus dem Tierheim Buchbrunnen in Schaffhausen noch einmal vor. Die Kontaktdaten des jeweiligen Tierheims entnehmen Sie bitte der Fotolegende oben.

TIERGFLÜSCHTER Sommerpause:

Während der Sommerpause nimmt das Tiergflüschter interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer mit durch die Welt der Vierbeiner, welche in den vergangenen Monaten von uns besucht wurden. Von Wildbienen über kratzbürstige Büsi hin zu Frettchen oder verliebten Papageien. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. In der Tiervermittlung bekommen all jene Hunde, Katzen und Kleintiere noch einmal einen Auftritt, die sich nach wie vor über ein passendes Daheim freuen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare